TennisRakete-Liga

Mit der TennisRakete‐Liga 2020 schafft der UTC Wolfurt in Kooperation mit

TennisRakete.at und der Tennishalle Lauterach (Start 1.1.2020) ein neues, interessantes Turnierformat für die Ländle‐Tennis‐Szene.

Im Zentrum steht die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, sich an anderen zu messen, den eigenen ITN‐Wert zu verbessern und vor allem ohne großen organisatorischen Aufwand entspannt nette Tennismatches zu spielen.

Die einfache Grundidee: In Gruppen von ITN‐ähnlich starken Spielerinnen und Spielern werden im Round‐Robin‐Modus (Jeder gegen Jeden in 4er‐ Gruppen) die Spiele absolviert.

Der Ort und die Zeit: Der Austragungsort und der Spieltermin wird von den Spielern eigenständig organisiert.

Der Modus: Die zwei aufeinander treffenden Spieler/innen einigen sich auf Austragungsort, Datum und Termin. Gespielt werden 60 Minuten, wovon 5 bis 10 Minuten die Einspielzeit beträgt und in der restlichen Zeit im Rahmen eines Endlossatzes nur Spiele gespielt werden (nicht auf Sätze sondern fortlaufend Spiele zählen). 5 Minuten vor Stunden‐Ende wird kein neues Game mehr begonnen. Bei Gleichstand: Tiebreak auf 5!

Das Ergebnis wird nach dem Match per WhatsApp an die Turnierleitung gesendet und von ihr in das VTV‐System eingegeben (Administrator Oliver Baltzer).

Teilnehmer/innen: Geburtsjahr 2003 und älter. Voraussetzung ist eine gültige VTV‐Silber‐ oder ‐Gold‐Lizenz. Sollte keine Lizenz vorliegen, kann diese bei der Turnierleitung beantragt werden.

Besondere Zielgruppe: Insbesondere können Tennisvereine (!) ihren neuen Mitgliedern jetzt auch im Winter eine Möglichkeit aufzeigen, erste „Turnier‐Luft unter Breitensportbedingungen“ zu schnuppern.

Spezialangebot für eigene Gruppen: Freundesgruppen, Betriebe, Sportvereine etc. können eigenen Gruppen bilden.

Bitte Meldung an die Turnierleitung per Telefon oder Mail (siehe unten).

Der Zeitraum des Turniers erstreckt sich jeweils über ein Quartal (also 13.1.‐31.3., 1.4. ‐30.6., 1.7.‐30.9. und 1.10.‐31.12.2020). Es kann an beliebig vielen Quartals‐Turnieren teilgenommen werden. Die Turniere sind von einander unabhängig. Es werden jedes Quartal wieder neue Gruppen gebildet und dann gespielt. An jedem Quartalsende gibt es ein Masters.

Die Kosten für ein Quartals‐Turnier belaufen sich auf € 38,‐ (all inclusive). In diesem „Sorglos‐Paket“ sind die Platzgebühr (bei Buchung in der Halle Lauterach), Bälle, ÖTV Turnierabgabe und Turnierverwaltung enthalten. Die Bezahlung erfolgt bei Maria Bischof in der Tennishalle Lauterach. Auf Eigeninitiative der Spieler/innen kann überall gespielt werden. Kosten für außerhalb gespielte Matches werden nicht erstattet, jedoch werden jedem Spieler pro Match 7€ auf das Konto der Halle Lauterach gutgeschrieben.

Anmeldungen sind ab sofort im VTV‐Turniersystem unter dem Turniernamen „Vorarlberger TennisRakete‐Liga 2020“ möglich:

https://www.vorarlbergtennis.at/turniere/kalender/detail/t/155883.html

Turnierleitung:

Maria Bischof – Tennishalle Lauterach Badweg 5 – Tel.: 05574 75350 – Mail: squash.lauterach@vol.at

Oliver Baltzer – Tennisschule Tennisrakete.at – Mobil: 0049176 241 71 394 – Mail: baltzero@icloud.com

Die Bälle (HEAD) können entweder bei Maria Bischof in der Tennishalle Lauterach abgeholt oder selbst gestellt werden.